Schnee, Schnee, Schnee!

Servus!

Überall liegt hier Schnee, Schnee, Schnee!

Langsam kann man wieder aus dem vielen, vielen Schnee hinausschauen und heute scheint sogar die Sonne auf die tolle Winterlandschaft. Ich werde heute einfach nur spazieren gehen. Der schöne Schnee wir schon noch eine Weile liegen bleiben und da gibt es noch genug Gelegenheiten für andere Schnee- Aktivitäten in den nächsten Wochen. Also nix wie raus!

.........

So und jetzt: Feuer an im Ofen und was zu Essen das so richtig kräftig von innen wärmt. Gulasch- wie auf der Hütte beim Skifahren, natürlich ohne Tiere im Topf! Logisch!

Das Kartoffelgulasch schmeckt prima, es ist genauso gewürzt wie ein klassisches Gulasch und es geht recht fix. 

 

Viel Spaß im Schnee oder einfach nur draussen

 

Julia

 

Kartoffel Gulasch mit Champignons

Für 4 Personen

 

1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend

2 Zwiebeln

2 EL Öl

1 Chili, rot

1 EL Tomatenmark

1 EL Paprikapulver, edelsüß

1 l Gemüsebrühe

1 TL Kümmel 

1 TL Majoran

1 TL Zitronenschale, abgerieben

Salz

1 Spitzpaprika, rot

250 g Champignons

1 Bund Schnittlauch

 

vegan, laktosefrei, glutenfrei

So gehts- dauert ca. 40 Min.

 

  1. Kartoffeln schälen.
  2. Kartoffeln in ca. 2 cm Würfel schneiden.
  3. Zwiebeln fein würfeln.
  4. Chili in Ringe schneiden.
  5. Öl erhitzen, Zwiebeln und Chili darin braten.
  6. Kartoffeln dazu und mitbraten.
  7. Tomatenmark und Paprikapulver dazu und ca. 1 Min. gut rühren.
  8. Mit Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen.
  9. Hitze reduzieren und ca. 15. Min. kochen.
  10. Kümmel, Majoran, Zitronenschale und Salz dazu.
  11. Spitzpaprika in ca. 1 cm Würfel schneiden.
  12. Champignons vierteln.
  13. Nach ca. 15 Min. Kochzeit Paprika und Champignons dazu und nochmals ca. 5 Min. kochen.
  14. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  15. Schnittlauch zu Schluss drüber streuen.
  16. Fertig!